Evaluierung der Karotisstenose

Startseite|Carotis, Intervention|Evaluierung der Karotisstenose

Bei ein bis drei Prozent aller Erwachsenen finden sich extrakranielle Karotisstenosen mit einem Stenosegrad von mehr als 50 Prozent. Im Alter steigt die Prävalenz an.

Risikofaktoren für das Auftreten einer Karotisstenose sind vor allem Rauchen, arterielle Hypertonie, Diabetes und Hyperlipidämie. Das Vorliegen anderer Manifestationen der Atherosklerose (koronare Herzkrankheit, periphere arterielle Verschlusskrankheit) erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Karotisstenose deutlich. Wie Dr. Gerard Mertikian vom vom Zentralröntgeninstitut am Krankenhaus der Stadt Wien-Lainz im Gespräch mit NETWORK RADIOLOGIE betont, … weiterlesen >

10. Januar 2006|Carotis, Intervention|