Krampfadern verkleben

Startseite|Krampfadern|Krampfadern verkleben
Krampfadern verkleben

Verklebung von Krampfadern ambulant in meiner Ordination ..

Beim VenaSeal™ Closure System handelt es sich um eine spezielle Methode, um Krampfadern schonend und dauerhaft zu beseitigen.

Anders als bei anderen Verfahren – wie zum Beispiel der Radiowelle – wird hier nicht mit Hitze gearbeitet, sondern mit einem speziellen Kleber (Cyanoacrylat), der die Vene dauerhaft verschließt. Durch dieses Verfahren müssen dem Patienten keine Narkosemittel oder andere Medikamente verabreicht werden. Lediglich an der Einstichstelle, über die der Katheter in die Vene eingeführt wird, erfolgt eine Betäubung. Als Hilfsmittel kommen darüber hinaus ein Katheter und ein Sonografie-Gerät zum Einsatz.

Die entscheidenden Vorteile dieser Methode sind:

  • Die Behandlung wird in lokaler Betäubung (ohne Vollnarkose) durchgeführt.
  • Keine Kompressionstherapie erforderlich, Sie verlassen meine Ordination ohne Verband und sind gleich wieder mobil.
  • Kein Risiko der ungewollten Gewebsverbrennung.
  • Keine Einschränkung in der zu verabreichenden Menge (beide Beine können in einer Sitzung ohne Bedenken behandelt werden).
  • Die ist Behandlung Jahreszeiten unabhängig und daher auch im Sommer möglich.
  • Alltägliche Aktivitäten sind noch am selben Tag möglich (Arbeit, Sport, Autofahren, …)

Krampfadern verkleben

Ja, Sie werden gleich nach dem Eingriff mobilisiert, sind voll arbeitsfähig, können Sport betreiben und allen anderen körperlichen Aktivitäten nachgehen.

Nein, die Behandlung wird ambulant in lokaler Betäubung und ohne die Notwendigkeit einer Vollnarkose durchgeführt.

Nein, eine Kompressionstherapie ist nach der Verklebung Ihrer Krampfadern nicht erforderlich.

Ja, das ist eine der großen Vorteile der Venenverklebung.

Ja, die Venenverklebung mit VenaSeal™ ist Jahreszeiten unabhängig.

Haben Sie Fragen zu anderen Themen meiner Ordination?

mehr Antworten