Bauchaortenaneurysma Wahlarzt Dr. Gerard Mertikian PAVK Schaufensterkrankheit
So bewerten mich meine Patienten bei wahlarztsuche.at

Ordination für Gefäßdiagnostik und Gefäßtherapie

Dr. med. univ. Gerard Mertikian

Leitender Oberarzt der Interventionellen Radiologie im Krankenhaus Hietzing.

„Wir sind so jung wie unsere Gefäße…“ ist eine Volksweisheit die gerade in unserer Zeit aktueller ist denn je. Erkrankungen des Gefäßsystems zählen zu den häufigsten Todesursachen in der westlichen Welt. Hauptverantwortlich dafür ist die Arteriosklerose, eine systemische Gefäßkrankheit, die die Hauptschlagader, die Arterien der Gliedmaßen, des Herzens und des Gehirns im gleichen Maße schädigen kann. Durch Ausschaltung der Risikofaktoren und durch Vorsorgeuntersuchungen bei einem Spezialisten können Sie selbst für die Gesundheit Ihrer Gefäße aktiv werden. Sind bereits pathologische Gefäßveränderungen vorhanden kann ich auf Grund meiner langjährigen Erfahrung mit kompetenter Diagnostik und Therapie Abhilfe schaffen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen (klicken Sie auf das „+“)

Als ein Blutgefäß (lateinisch-anatomisch das Vas sanguineum) oder eine Ader bezeichnet man im menschlichen oder tierischen Körper eine röhrenförmige Struktur, ein Gefäß, in der das Blut transportiert wird. Alle Blutgefäße zusammengenommen mit dem Herz als Pumporgan bilden den Blutkreislauf. Intakte Blutgefäße sind eine Bedingung für den Transport des Blutes bis in die Peripherie des Körpers und den ungestörten Blutfluss zurück zum Herzen.

Als Wahlarzt führe ich keinen Kassenvertrag. Das zu zahlende Honorar ist vorerst selbst zu begleichen, kann jedoch bei der jeweiligen Krankenkasse eingereicht werden. Sie bekommen dann üblicherweise 80% des Kassentarifs rückerstattet.

Ihr Vorteil ist:

  • ich kann mir ausreichend Zeit nehmen die wir für Ihre Betreuung benötigen.
  •  erhobene Befunde werden in entspannter Atmosphäre und in Ruhe besprochen.
  • geplante interventionelle Eingriffe und Therapien werden ausführlich und anhand von Skizzen verständlich erklärt.
  • ich kann Termine flexibel und kurzfristig vergeben.
Die interventionelle Radiologie ist ein relativ junges Teilgebiet der diagnostischen Radiologie und stellt den therapeutischen Arm des Faches diagnostische Radiologie dar. Bei der Interventionellen Radiologie werden unter Bildsteuerung (Ultraschall, CT, MRT und Angiographie) therapeutische Eingriffe beispielsweise im vaskulären (z. B. periphere arterielle Verschlusserkrankung) und biliären System (z. B. tumoröser Verschluss des Gallengangsystems) sowie in parenchymatösen Organen (z. B. Radiofrequenzablation von Lebermetastasen) vorgenommen.

Bitte beachten Sie, dass in meiner Ordination keine Röntgenaufnahmen durchgeführt werden können!

__________

Wahlarzt aller Kassen
privat

Meine Leistungen in der Gefäßdiagnostik und Gefäßtherapie

Ultraschalluntersuchung

Gemeinsam mit der klinischen Untersuchung, eignet sich der Ultraschall in erfahrenen Händen als ein hervorragendes, nicht invasives Instrument zur Erfassung der Durchblutungssituation der Arme, der Beine und der Halsschlagader. Manchmal ist zur Planung einer Intervention (z.B. einer Gefäßdehnung) eine weiterführende Diagnostik mittels MR-/CT-Angiografie oder konventionelle Angiografie erforderlich.
Mehr Information >

Vorsorgeuntersuchung

Anamneseerhebung und Gefäßstatus (zum Beispiel bei Verdacht auf „Schaufensterkrankheit“), Erstellung des Risikoprofils, Blutdruckmessung, Pulsmessung, ABI-Messung, Ultraschalluntersuchung (Sonografie) der Bauchaorta um ein Bauchaortenaneurysma auszuschließen, Duplexsonografie der Halsschlagader und der peripheren Arterien.
Mehr Information >

Radiologische Intervention

Konventionelle Angiografie, PTA (perkutane transluminale Angioplastie), Stent-Implantation der peripheren Gefäße und Stents in der Halsschlagader, Lokale Lyse bei Gefäßverschlüssen, Mechanische Thrombektomie bei Gefäßverschlüssen, Endovaskuläre Behandlung von Aneurysmen der thorakalen Aorta, einschließlich Typ B-Dissektionen und PAUs (penetrierendes Aorten-Ulcus), etc..
Mehr Information >

Video ansehen

Meine Ordinationszeit

jeden Montag von 14 bis 20 Uhr
Telefonische Terminvereinbarungen gerne unter
01 877 80 60 oder 0699 1956 24 03

Ärztezentrum Hietzing
Dommayergasse 2
1130 Wien

Zur Terminvereinbarung >

Haben Sie Fragen zu den verwendeten Fachbegriffen auf dieser Seite?

Haben Sie Fragen zu meinen Leistungen und deren Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse?

Mögliche Antworten finden Sie hier >